Seite 2 - Cavitation Technology Homepag

Cavitation Technology
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Seite 2

Bei allen Systemen zur Kavitationserzeugung wird der Energieeintrag in Reibung, 
Turbulenzen, Wellen und Kavitation umgewandelt.

Je geringer die Verluste durch Reibung, Turbulenzen und Wellen und je höher die Beschleunigung,
 desto höher der Energieanteil der in Kavitation umgewandelt wird.
Hierzu ist die kreisförmige Bewegungsrichtung (Vortex) am besten geeignet.

Die Zusammensetzung des Fluides und die Zielsetzung 
- mischen, homogenisieren, hydrolisieren oder Schadstoffabbau-
ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung.

Mit dem V3 - HCR haben sie die Möglichkeit ihr Fluid und ihre Zielsetzung zu testen.

Die meisten Prozesse erlauben mit dem V3 - Konzept eine einfache Prozessintegration,
 bei nachhaltiger Nutzbarkeit durch Einsparung an Energie, apparativem Aufwand und Folgekosten.

Wir unterstüzen sie dabei beratend, konzeptionell und optimierend.


Speed, coposition of the fluid and your intention define the optimal integration of 
this technology in your process line

We help you






 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü